Mitarbeiter der Stadtverwaltung Würselen spenden durch Cent-Beträge 4.000 Euro

(Bild: Stadt Würselen)

Würselen: Aus ihrem Fond der Centspende schütteten die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Würselen jetzt zweimal 2.000 Euro an den Verein „Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen“ und an das Medizinische Zentrum der StädteRegion Aachen aus. Seit Jahren zahlen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Würselen freiwillig aus ihrem monatlichen Gehalt die Centbeträge hinter dem Komma auf ein Sonderkonto ein. Bei 400 Beschäftigten und einzelnen Beträgen zwischen 0,01 und 0,99 Euro kommt letztlich eine stolze Summe zusammen, die je nach Bedarf für einen guten Zweck gespendet wird. Die Solidargemeinschaft der Mitarbeiter hat sich diesmal entschieden, zweimal 2.000 Euro auszuschütten.