Frankfurt: Da der stationäre Autohandel in Deutschland aufgrund der Corona-Maßnahmen weiterhin stark eingeschränkt ist, baut Kia seine digitale Kundenberatung aus: Aufgrund der großen Nachfrage nach Abendterminen ist der Online-Showroom für die sechs Elektromodelle der Marke ab sofort mittwochs bis freitags von 10 bis 22 Uhr geöffnet (montags und dienstags weiterhin 10 bis 18 Uhr). Per Videochat erhalten die Online-Besucher des speziell eingerichteten Showrooms eine Live-Beratung am realen Fahrzeug. Die Kia-Elektroflotte wird angeführt vom neuen Sorento, der als Plug-in-Hybrid* vertreten ist. Aus der Kompaktwagenfamilie Ceed sind die Plug-in-Versionen des Crossovers XCeed* und des Kombis Ceed Sportswagon* dabei. Hinzu kommen der Niro Plug-in-Hybrid* sowie die reinen Stromer e-Niro* und e-Soul*. Kia gehört seit langem zu den Vorreitern der Antriebselektrifizierung und lässt heute beim E-Anteil am Gesamtabsatz die meisten anderen Volumenhersteller hinter sich: Im ersten Quartal 2021 hatte bereits jedes dritte in Deutschland verkaufte Fahrzeug der Marke einen Stecker (31,3 Prozent).

Zum Online-Showroom gelangen die Kunden über die Website von Kia Deutschland (www.kia.com/de), indem sie auf der betreffenden Modellseite den Button „Zur Online-Beratung“ anklicken. Der Besuch erfolgt als Zoom-Chat per Internetbrowser und ist daher auf verschiedenen Endgeräten möglich, ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Dabei kann der Kunde frei wählen, ob er seine Kamera einschalten möchte oder nicht. Der Termin für die Online-Beratung wird über einen Kalender auf der Kia-Website vereinbart. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Der Kunde muss lediglich eine E-Mailadresse sowie Telefonnummer, Vor- und Nachname und Postleitzahl angeben. Die E-Mail mit dem Zoom-Link wird an die genannte Adresse verschickt. Durch Öffnen des Links zum vereinbarten Zeitpunkt wird dann der Videochat gestartet. Ist eine Probefahrt oder eine weitere Beratung erwünscht, kann der Online-Berater gemeinsam mit dem Kunden einen Händler auswählen und direkt prüfen, ob der Händler das gewünschte Fahrzeug als Testwagen anbietet.

Über Kia
Kia ist eine globale Mobilitätsmarke mit der Vision, nachhaltige Mobilitätslösungen für Verbraucher, Kommunen und Gesellschaften weltweit zu schaffen. Das 1944 gegründete Unternehmen ist seit mehr als 75 Jahren in der Mobilitätsbranche tätig. Kia hat heute weltweit etwa 52.000 Beschäftigte, ist in über 190 Märkten vertreten, betreibt Produktionsstätten in sechs Ländern und verkauft rund drei Millionen Fahrzeuge pro Jahr. Kia ist ein Vorreiter bei der Popularisierung von elektrifizierten und batteriebetriebenen Fahrzeugen und entwickelt vielfältige Mobilitätsdienste, um Millionen von Menschen rund um den Globus zu ermutigen, die für sie besten Fortbewegungsarten zu erkunden. Der Markenslogan „Movement that inspires“ („Bewegung, die inspiriert“) verdeutlicht die Zielsetzung von Kia, Verbraucher durch seine Produkte und Services zu inspirieren.

Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Kia-Tochter mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 fast verdoppelt. Im Jahr 2020 war bereits jeder fünfte in Deutschland verkaufte Kia ein Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeug.

Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Europe, die europäische Vertriebs- und Marketingorganisation des Mobilitätsanbieters, die 39 Märkte betreut. Jeder zweite in Europa verkaufte Kia stammt aus europäischer Produktion: In Zilina, Slowakei, betreibt das Unternehmen seit 2006 eine hochmoderne Fertigungsanlage mit einer Jahreskapazität von 350.000 Fahrzeugen.

Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).

* Die Motorisierungen weisen die im Folgenden genannten Verbrauchs- und Emissions-Werte auf. Die Werte wurden nach dem neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.
Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid (MJ 2021): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3-1,1 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 11,3-9,3 kW/100 km; CO2-Emission komb. 30-28 g/km
Kia e-Niro mit 64-kWh-Batterie (MJ 2021): Stromverbrauch kombiniert 15,9 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km
Kia e-Niro mit 39,2-kWh-Batterie (MJ 2021): Stromverbrauch kombiniert 15,3 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km
Kia e-Soul mit 64-kWh-Batterie (MJ 2021): Stromverbrauch kombiniert 15,7 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km
Kia e-Soul mit 39,2-kWh-Batterie (MJ 2021): Stromverbrauch kombiniert 15,6 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 0 g/km
Kia Niro Plug-in Hybrid (MJ 2021): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 10,5 kW/100 km; CO2-Emission kombiniert 29 g/km
Kia Sorento Plug-in Hybrid (MJ 2021): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 16,1 kW/100 km; CO2-Emission kombiniert 36 g/km
Kia XCeed Plug-in Hybrid (MJ 2021): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,3-1,2 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 11,0-10,7 kW/100 km; CO2-Emission kombiniert 31-29 g/km
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist auch im Internet unter www.dat.de verfügbar.