So werden Sie den SIM-Lock los

(Bild: Pixabay)

Berlin/Göttingen: Wenn ein Smartphone nur mit einem bestimmten Mobilfunknetz oder nur mit einer ganz bestimmten SIM-Karte nutzbar ist, liegt das am sogenannten SIM-Lock. Ralf Trautmann vom Onlinemagazin teltarif.de führt aus: „Beim vollständigen SIM-Lock ist das Handy an mehr oder weniger genau festgelegte Eigenschaften der SIM-Karte, des „Subscriber Identity Module“, gebunden.“ Funktioniert die Karte nicht mehr, muss sich der Nutzer eine identische Ersatzkarte vom Netzbetreiber zuschicken lassen. Eine weitere Variante ist der Netlock. Hier ist das Endgerät nicht an eine bestimmte SIM-Karte, sondern an ein bestimmtes Netz gebunden. Die Nutzer können also in der Regel eine SIM-Karte vom Netzbetreiber selbst oder von anderen Anbietern in diesem Netz verwenden.