Frühlingswochenenden im Mühlviertel verlängern

(Bild: (c)Mühlviertel Marken GmbH/Erber)

LinZ (A): Eine Auszeit vom Alltag ist zu jeder Jahreszeit ein wunderbares Erlebnis. Die Feiertage im Frühling machen aus den verlängerten Wochenenden die perfekte Reisezeit für einen Kurztrip ins Mühlviertel in Oberösterreich. 

Den Frühling aktiv entdecken

Das Mühlviertel verfügt über abwechslungsreiche Radwege und Mountainbiketouren, die sich quer durch das Hügelland ziehen. Im Hotel-Restaurant Bergkristall in Schwarzenberg am Böhmerwald steht für Urlauber motorisierte Unterstützung in Form von E-Bikes zum „Erradeln“ des Granithochlandes bereit. Entlang der „Bier & Kulinarik“ Radrunde in der Region Freistadt entdecken Radfahrer neben schönen Aussichten auch besondere Spezialitäten wie die regionale Biervielfalt oder hausgemachte Krapfen. Wandern und nebenbei Energie tanken können Urlaubsgäste beim Forellenwirt in Grünbach. Mit einem Kräuterkraftdrink zur Begrüßung, Wanderungen zu Kraftplätzen und einen Kräuterkissen für erholsamen Schlaf wird ein Aufenthalt im Mühlviertel so zur besonderen Kraftquelle. Den Kräutern auf die Spur geht es auch bei einem Kurzurlaub im Bärnsteinhof Kräuterhotel in Aigen-Schlägl. Bei einem Besuch im Heilkräutergarten in Klaffer am Hochficht und mit einem Kräuterset von der Kräuteralm Klaffer erfahren Urlaubsgäste mehr über die verschiedensten Heilpflanzen.

Einchecken und Ausspannen im Mühlviertel

Sportliche Aktivität ergänzt sich in den Wellness- und Gesundheitsbetrieben im Mühlviertel perfekt mit entspannenden Momenten in der Sauna, im Dampfbad oder bei der Massage. Im Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden stehen mit Wander- und Radwegen sowie dem nahegelegenen Golfclub Sterngartl vielfältige Sportmöglichkeiten direkt vor der Haustüre bereit, bevor die Urlaubstage im Spa-Bereich und bei einem 4-gängigem Gourmetabendessen ausklingen. Spezielle Gesundheits- und Wohlfühl-Anwendungen sowie genussvolle Momente warten im Hotel Lebensquell Bad Zell bei den „Wonne-Tagen“ auf Enspannungssuchende.

Genuss und Erholung stehen auch im Bergergut Loveness & Genussatelier in Afiesl auf dem Programm. Eine Gesichtsbehandlung, eine entspannende Hopfenölmassage und mehr machen einen Kurzurlaub im Mühlviertel zu einer wahren „Verjüngungskur“. Im Hotel Almesberger in Aigen-Schlägl werden Urlaubsgäste und Feinschmecker von morgens bis abends kulinarisch verwöhnt.

Kurzurlaub für Familien

Familien mit Kindern finden im Mühlviertel ebenso abwechslungsreiche Angebote, um ein paar Tage abseits vom Schul- und Arbeitsalltag zu genießen. Im AIGO Familien- und Sportresort in Aigen-Schlägl stehen ein familiengerechtes In- und Outdoor-Programm sowie ein großzügiger Familien-Wellnessbereich für Groß und Klein bereit. Reiten lernen können Kinder und Jugendliche am Wanderreithof Kern in Unterweißenbach. Bei Reitstunden in der Halle und ersten Ausritten durch die Mühlviertler Hügellandschaft verbringen Anfänger und Fortgeschrittene ein paar Tage hoch zu Ross verbringen. Kreativ und aktiv erleben Familien einen Kurzurlaub am Ferienhof Esterhammer „Espi-Stables“ in Liebenau. Nachdem gemeinsam Naturmaterialien rund um den Hof gesammelt werden, werden aus den Fundstücken Gestecke und mehr gebastelt, die die Erinnerung an einen entspannten Urlaub im Mühlviertel lange nicht verblassen lassen!

Weitere Informationen und Urlaubsangebote unter www.muehlviertel.at