Bauunternehmung Gebr. Kutsch bleibt bis 2019 Trikotsponsor

Aachen: Die Alemannia kann weiter auf die Unterstützung ihres Trikotsponsors bauen. Pünktlich vor dem Spitzenspiel gegen den KFC Uerdingen haben sich Alemannia Aachens Geschäftsführer Martin vom Hofe und Helmut Kutsch auf eine Verlängerung des Vertrages bis zum 30.06.2019 geeinigt. Das Firmenlogo der Bauunternehmung Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG ziert seit dem Hinrundenspiel gegen den 1. FC Köln II das Trikot des Aachener Traditionsklubs.

„Wie angekündigt, sind wir früh in die Gespräche über eine Fortsetzung der Trikot-Partnerschaft in der neuen Saison eingestiegen“, erklärt Marin vom Hofe. „Beide Seiten waren sich schnell einig, dass sie die Zusammenarbeit in dieser Form weiterführen möchten. Alemannia Aachen und die Bauunternehmung Gebr. Kutsch GmbH & Co. KG verbindet eine gewachsene, intensive Partnerschaft. Wir sind sehr glücklich, dass wir den eingeschlagenen Weg gemeinsam fortsetzen werden.“

Das Stolberger Familienunternehmen Gebr. Kutsch ist der Aachener Alemannia seit vielen Jahren eng verbunden. „Die Verlängerung ist für uns ein logischer Schritt. Wir freuen uns, den Weg der Alemannia weiter als Trikotsponsor, Partner und Fans begleiten zu dürfen“, sagt Helmut Kutsch.