Saisoneröffnung in den Aachen Arkaden

Aachen: Mit einem großen Alemannia-Tag wird am Samstag (14.7.2018) im Einkaufszentrum an der Trierer Straße, den Aachen Arkaden, die neue Spielzeit 2018/ 2019 eingeläutet. „Auf vielfachen Wunsch bleiben wir im Stadtgebiet. Mit den Aachen Arkaden haben wir den passenden Partner gefunden“, freut sich Alemannia Aachens Geschäftsführer Martin vom Hofe auf die Saisoneröffnung. Los geht es um 15 Uhr mit der Öffnung der Getränke- und Essensstände. Anschließend führt Alemannias Stadionsprecher Robert Moonen durch das Programm.

Neben der Vorstellung der Mannschaft, einer Autogrammstunde, Interviews mit Vereinspräsident Martin Fröhlich, Trainer Fuat Kilic und Spielern gibt es ein Familien-Angebot. Bei der Saisoneröffnung werden eine Spielstation, sowie eine Hüpfburg für die Kleinen angeboten. Jede Menge Spaß gibt es auch bei den ESports und dem Robokeeper, einem automatischen Fußballtorwart, der bezwungen werden darf. Zudem ist der Merchandising Store mit den neuen Trikots der Saison, entworfen vom niederländischen Ausrüster der Alemannia, Masita, vertreten. Natürlich darf bei der Saisoneröffnung das neue Alemannia-Bier nicht fehlen: das Kaiserstädter wird zum Verzehr und Verkauf angeboten.

Die Saisoneröffnung findet am Samstag von 15 bis 20 Uhr über mehrere Etagen der Aachen Arkaden statt.