Beiträge zum Online-Award „Das Silberne Pferd“ können eingereicht werden

Aachen: Ab sofort können Wettbewerbsbeiträge für den Online-Award „Das Silberne Pferd“ eingereicht werden. Über die Webseite www.chioaachen.de/de/presse/medienpreise/ können Onliner, Blogger, Journalisten und Influencer ihre Beiträge hochladen. Bis zum 11. Mai können Posts und Beiträge ebenso wie gesamte Webseiten oder übergreifende Konzepte rund um das Thema Pferdesport eingereicht werden.

Die Jury wird folglich nicht nur Blogger und Onliner, sondern auch Redaktionen, Sportler, Veranstalter, Agenturen etc. ehren können. Bewertet wird dabei unter anderem Kreativität, Qualität, User-Involvement, Zielgruppenaffinität und Relevanz.

Die fünf besten Beiträge werden platziert, der Siegerbeitrag wird mit dem „Silbernen Pferd“ und einem Geldbetrag von 3000 Euro geehrt. Der zweitplatzierte Beitrag wird mit 2000 Euro honoriert, der drittplatzierte mit 1000 Euro, der viert- und fünftplatzierte mit jeweils 500 Euro. Der Award wird gemeinsam vom Deutschen Reiter- und Fahrerverband und dem Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. ausgeschrieben.

www.chioaachen.de
www.facebook.com/chioaachen