Monschau: In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der L 246 zwischen Simmerath und Imgenbroich zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 21-jähriger Fahrer ums Leben kam. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen war der Mann aus Simmerath kommend in Fahrtrichtung Imgenbroich unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagenüberschlug sich und kam auf dem Dach liegend in dem angrenzenden Seitengraben zum Stillstand. Bislang liegen keine Hinweise auf eine Unfallbeteiligung weiterer Fahrzeuge vor. Der Pkw wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum genauen Hergang aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Umständen des Unfalls geben können, werden gebeten, sich zu Bürozeiten unter der Nummer 0241/9577-42101 zu melden.