23-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Aachen: Bei einem Verkehrsunfall auf der Vaalser Straße ist gestern Abend ein Mann aus Aachen schwer verletzt worden. Der 23-Jährige Motorradfahrer war um kurz nach 21 Uhr auf der Vaalser Straße in Richtung Aachen unterwegs. Ein 40-jähriger Autofahrer aus Herzogenrath wollte aus dem Hammerweg nach links auf die Vaalser Straße abbiegen und übersah dabei den von links kommenden Motorradfahrer. Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer kam zu Fall und musste nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden, der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Hinweise auf einen Alkohol- oder Drogenkonsum ergaben sich bei beiden Unfallbeteiligten nicht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Vaalser Straße in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig und wurden als Beweismittel sichergestellt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.