6 Monate ohne Bewährung nach Diebstahl beim Juwelier

Mönchengladbach: Am Mittwochnachmittag hat ein 30-jähriger Mann in einem Juweliergeschäft auf der Hindenburgstraße Schmuck im Wert von über 500 Euro gestohlen. Zwei Ladendetektive hatten den Verdächtigen bereits im Vorfeld im Blick und bei dem Diebstahl auf frischer Tat beobachtet. Der Beschuldigte ist ohne festen Wohnsitz und in der Vergangenheit bereits wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Er wurde durch eine hinzugerufene Polizeibesatzung zur Durchführung eines beschleunigten Verfahrens festgenommen. In einer heutigen Hauptverhandlung wurde der 30-Jährige zu sechs Monaten Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt.