77-Jähriger zu Boden gestoßen und beraubt

(Bild: Pixabay)

Alsdorf: Ein 77-jähriger Mann ist am Sonntagvormittag (07.05.2017, 09.10 Uhr) am Zentralparkplatz von einem unbekannten Täter zu Boden geschubst und beraubt worden. Der ältere Herr hatte sich kurz zuvor bei einem Bäcker in der Bahnhofstraße Brötchen gekauft. Auf dem Weg zum Zentralparkplatz tauchte hinter ihm ein unbekannter Mann auf, welcher ihn kurz ansprach und ihm dann unvermittelt einen so heftigen Stoß in den Rücken versetzte, dass er nach vorne zu Boden fiel. Der Täter ergriff schnell die Geldbörse, welche der 77-Jährige in der Gesäßtasche bei sich trug, und flüchtete in Richtung Zentralparkplatz.