Autofahrer nach Unfall schwer verletzt

Eschweiler: Ein 26-jähriger Mann ist gestern Abend (25.01.18, 19.50 Uhr) aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und mit einem parkenden Lkw kollidiert. Er war auf der Phönixstraße in Fahrtrichtung Pumpe unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Ein 42-jähriger Mann hielt sich zum Unfallzeitpunkt in der Fahrerkabine des Lkw auf. Nach eigenen Angaben hatte er gerade eine Pause eingelegt und war durch den Aufprall aus dem Schlaf gerissen worden. Angaben zum Unfallhergang konnte er in einer ersten Befragung jedoch nicht machen; er blieb unverletzt. Der 26-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.