Autofahrer prallt gegen Baum – Ursache unklar

(Bild: Polizei Aachen)

Aachen: Heute Vormittag (14.06.2017, 06.31 Uhr) verunglückte ein 31-jähriger Autofahrer aus Bochum auf der Schleidener Straße. Der Mann war mit seinem BMW in Richtung Himmelsleiter unterwegs, als sein Fahrzeug in einer Linkskurve, plötzlich und ohne erkennbaren Grund, nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte, so die Schilderung zweier Zeugen.

Der Mann wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Nach ersten Einschätzungen verletzte er sich jedoch nur leicht. Ein Krankenwagen brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus.

Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Schleidener Straße in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt.

Hinweise auf Drogen- oder Alkoholkonsum liegen nicht vor. Wie es zu dem Unfall kam ist derzeit noch unklar; das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.