Herzogenrath: Am vergangenen Samstag (12.12.2020) gegen 21 Uhr habe nach eigenen Angaben ein 21-jähriger Autofahrer auf der Geilenkirchenerr Straße versucht, einen anderen Pkw zu überholen. Er habe dabei eine Verkehrsinsel in Höhe Haus 168 zu spät gesehen und bei einer Vollbremsung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Im Rahmen der Unfallaufnahme führten die Polizisten einen Alkoholvortest durch, der positiv verlief. Auf der Wache entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein entsprechendes Strafverfahren ein. Die Mauer und der Pkw wurden stark beschädigt, der Fahrzeugführer war leicht verletzt. Das Bild kann rechtefrei genutzt werden.