Autofahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und fährt einen Hang hinunter

Simmerath: Ein 40-jähriger Autofahrer hat gegen Mitternacht auf der L 128 in Simmerath zwischen Rurberg und Woffelsbach die  Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist dadurch von der Straße  abgekommen und eine Böschung hinuntergerutscht. Der Fahrer aus Simmerath wurde leicht verletzt. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Glück im Unglück. Die Männer hatten sich aber schon selbstständig aus dem Auto befreien können THW, Rettungskräfte und Feuerwehr waren vor Ort und haben zur Rettung nicht mehr eingreifen müssen. Das Auto wurde schwer beschädigt und später abgeschleppt.