Eine Verletzte nach Unfall auf der L 240

Alsdorf: Eine 46-jährige Frau aus Baesweiler wurde gestern Nachmittag (19.03.2018, 13.15 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der L 240 nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Die Frau war in Richtung Neuweiler unterwegs und übersah nach eigenen Angaben den Rückstau vor der Ampel an der Kreuzung L 240 und L 109. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Ende der Fahrzeugschlange auf. Dabei wurden die Pkw einer 40-jährigen Frau aus Alsdorf und einer 53-jährigen Frau aus Baesweiler ineinander geschoben, beide blieben jedoch unverletzt.

Die 46-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Alsdorf musste die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten reinigen. Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.