E u r e g i o  P r e s s e

erfolgreich gegen organisierte Geldautomatensprenger

Aachen: Nach der erfolgreichen Festnahme von zwei professionellen niederländischen Geldautomatensprengern in Dortmund am 17. April 2018, ist der gemeinsamen Ermittlungsgruppe (Joint Investigation Team, JIT) deutsch-niederländischer Polizei- und Justizbehörden nun der nächste Doppelschlag gelungen. Durch intensive Ermittlungen, welche auf deutscher Seite die StA Aachen in enger Abstimmung mit der Ermittlungskommission Heat des LKA NRW führte, konnten drei Haftbefehle gegen Angehörige der Tätergruppierung erwirkt werden.