Festnahme nach versuchtem Felgen-Diebstahl

Aachen: Durch die Alarmanlage geweckt, blickte der Besitzer eines Autos an der Laurentiusstraße in der Nacht zum Mittwoch aus seinem Fenster auf die Straße. Dort beobachtete er zwei Männer, die  offensichtlich versuchten die Reifen von seinem Fahrzeug zu entwenden. Da die Alarmanlage unüberhörbar weiter lief und der Diebstahl nicht binnen kürzester Zeit gelang, ließen sie von ihrem  Vorhaben ab. Die beiden 19-jährigen Niederländer flüchteten mit einem Pkw vom Tatort – konnten jedoch unweit des Tatortes von Polizeibeamten der Aachener Polizei angetroffen werden. Sie wurden  vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. An ihrem Fahrzeug waren ebenfalls entwendete Kennzeichen angebracht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.