Gegen Hauswand gefahren – Fahrer schwer verletzt

(Bild: Polizei Düren)

Heimbach: Gegen 06:05 Uhr am Freitagmorgen befuhr ein 59-Jähriger aus Remscheid die Hengebachstraße in Heimbach. Die Fahrt endete an einer Hauswand. Nach ersten Feststellungen war der Mann mit seinem Transporter aus Richtung Stadtmitte in Richtung „Im Heimbachtal“ unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links und stieß dort gegen eine Hauswand. Der Fahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Er musste zur stationären Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht werden. An Fahrzeug und Hauswand entstand ein Sachschaden von circa 9000 Euro.