Gräber geschändet; Mann festgenommen

Stolberg-Breinig: Einen 32-jährigen, offensichtlich psychisch kranken Mann aus Stolberg, hat die Polizei am Sonntagmorgen auf dem Friedhof in Stolberg-Breinig festgenommen. Dort hatte der Mann mehrere Grabmäler verwüstet. Hierbei riss er Blumen heraus, zerschlug Porzellanfiguren und trat Grablichter um. Als er dabei lauthals herumschrie, wurden Anwohner auf ihn aufmerksam und riefen die Polizei. Den Beamten erzählte er wirres Zeug. Nach Einschätzung der Beamten und der Notärztin leidet der Mann unter Wahnvorstellungen. Er wurde wenig später in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.