Kontrollen in der Aachener Innenstadt

Aachen: Etwa drei Dutzend Beamte der Aachener Polizei, des Ordnungsamtes und des Zolls haben gestern Abend in der Zeit von 18.00 Uhr bis 02.00 Uhr gemeinsame Kontrollen in der Aachener Innenstadt durchgeführt; teilweise in zivil. Auch diesmal standen Shisha-Bars, Wettbüros und öffentliche Plätze im Fokus der Maßnahmen. Die regelmäßig durchgeführten Kontrollen scheinen Wirkung zu zeigen: am gestrigen Abend musste keine Shisha-Bar wegen überhöhter CO-Werte geschlossen werden, alle gemessenen Werte lagen innerhalb der Toleranz. Die Bilanz des Einsatzes: nach insgesamt 225 Personenkontrollen wurden vier Straf- und fünf Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, eine Person wurde festgenommen. Zur Durchführung der Kontrollen musste die Elsassstraße teilweise komplett gesperrt werden.