Kripo sucht Zeugen nach Vorfall in Würselen

Würselen: Mit Hochdruck ermittelt die Aachener Kripo in einem Fall, wo nach Angaben einer Mutter, zwei unbekannte Frauen versucht haben, ihr ihr zweijähriges Kind abzunehmen. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben Mutter gestern Abend auf der Drischer Straße in Würselen. Gegen 17.40 Uhr war die 37-Jährige mit dem Auto und ihren zwei Kindern an ihrer Wohnanschrift eingetroffen. Während die Mutter eines ihrer Kinder aus dem Kindersitz herausnehmen wollte, habe eine unbekannte Frau auf der  anderen Seite des Autos die Türe geöffnet und versucht, den Zweijährigen aus dem Kindersitz zu heben. Als die Mutter schrie, sei die Unbekannte zurückgewichen und habe sich entschuldigt, so die 37-Jährige gegenüber der Polizei. Die unbekannte Frau und vermutlich ihre Begleiterin seien daraufhin schnell in einen in der Nähe stehenden Lieferwagen gestiegen und davongefahren. Nähere Angaben zum Lieferwagen, der Schiebetüren gehabt haben soll, liegen nicht vor. Später benachrichtigte die Mutter die Polizei. Trotz des Zeitverzugs wurde eine bis in den Abend gehende Fahndung eingeleitet. Dabei gab es  jedoch keine neuen Erkenntnisse zum Sachverhalt. Wir berichten nach, wenn neue Erkenntnisse vorliegen. Hinweise bitte an die Kripo in Aachen unter 0241 – 9577 31201 oder 0241 – 9577 34210 (außerhalb der Bürostunden).