Mann sägt sich bei Arbeitsunfall in Baumarkt Finger ab

Mönchengladbach: In einem Baumarkt auf der Künkelstraße kam es heute gegen 09:25 Uhr zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mitarbeiter des Marktes mehrere Finger verlor.  Der 39-jährige Mann war mit einem Holzzuschnitt beschäftigt, als das Unglück geschah.  Er wurde nach einer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik in Duisburg zugeführt. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.