Motorradfahrer und Sozia bei Unfall schwer verletzt

(Bild: Polizei MG)

Mönchengladbach: Gestern ereignete sich auf der Krefelder Straße um 20:40 Uhr ein Unfall, bei dem ein 31-Jähriger Motorradfahrer und seine 19-jährige Sozia schwer verletzt wurden. Eine 71-jährige Autofahrerin hatte die Krefelder Straße aus Richtung Zeppelinstraße in Richtung „Am Alsbach“ befahren. Als sie nach links in die Straße „Am Alsbach“ abbog, kam es zu dem Unfall mit dem, auf der Krefelder Straße entgegenkommenden, Motorrad. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes leisteten Unfallzeugen erste Hilfe. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt. Sowohl der Motorradfahrer als auch die Sozia wurden nach Erstversorgung am Unfallort schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.

Zeugenaussagen und Spurenlage weisen derzeit darauf hin, dass der Motorradfahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein könnte. Die Unfallermittlungen dauern an. Die Polizei bittet Unfallzeugen, die bisher nicht namentlich erfasst wurden, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden.