E u r e g i o  P r e s s e

Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung

Krefeld: Bereits im Juni hat eine Frau einer 17-Jährigen in einer Straßenbahn ins Gesicht geschlagen. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach der Tatverdächtigen. Am 20. Juni 2017 schlug die Gesuchte der jungen Frau in einer Straßenbahn der Linie 43 mit der Hand ins Gesicht. Die Jugendliche wurde dabei leicht verletzt. Anschließend stieg die Frau an der Haltestelle Lange Straße aus und flüchtete zu Fuß Richtung Traarer Straße. Die Gesuchte ist etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, 45 bis 50 Jahre alt und von schmaler Statur. Sie hat lange schwarze Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine zerrissene helle Jeans und ein schwarzes Top. Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht die Polizei nun ein Foto der Tatverdächtigen. Wer kennt die abgebildete Frau? Hinweise werden erbeten unter 02151 -634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de