Pkw-Fahrer schockt Eisdielenbesucher

(Bild: Pixabay)

Aachen: Gestern Abend befuhr ein 20jähriger Mann aus Würselen mit seinem BMW die Alt-Haarener-Straße in Aachen Haaren aus Richtung Jülicher Straße kommend. In der Linkskurve Höhe Haaren Markt verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam hinter der Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er beschädigte mehrere Poller und eine Laterne erheblich und kam auf dem Gehweg an der Hauswand der dortigen Eisdiele zum Stillstand. Zwei Besucher der Eisdiele erlitten einen Schock. Der Fahrer wurde ebenfalls verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Die Hauswand wurde nur leicht beschädigt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Alt-Haarener-Straße in beide Richtungen gesperrt werden.