Pkw landet auf dem Dach – Fahrzeugführer alkoholisiert

(Bild: Pixabay)

Aachen: Mit leichten Verletzungen kam ein Pkw-Fahrer am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall am Kornelimünsterweg davon. Der 64jährige Fahrzeugführer aus Aachen geriet laut Zeugenaussagen mehrfach in den Gegenverkehr und stieß insgesamt mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen. Nach dem letzten Zusammenstoß kippte sein Pkw auf die Seite und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Die Unfallursache lag auf der Hand – Ersthelfer und Polizeibeamte stellten ausgeprägten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers fest. Für die nächste Zeit wird er auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen müssen. Der Führerschein wurde nach einer Blutprobe einbehalten. Glücklicherweise wurden bei dem Mann lediglich leichte Verletzungen diagnostiziert.