Aachen: Ein 42-jähriger Raerener ist gestern Morgen in der Kesselstraße mit seinem Pkw gegen eine Laterne geprallt. Verletzt wurde er bei dem Unfall nicht. Wie mehrere Zeugen berichten, war der Mann in Richtung Grenze unterwegs, als er plötzlich nach links aus der Spur geriet und es zum Unfall mit dem Mast kam. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest verlief positiv auf Kokain. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Den Führerschein musste der 42-Jährige erst einmal abgeben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.