Pkw überschlug sich

Aldenhoven: Ein 50 Jahre alter Autofahrer aus Eschweiler wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag schwer verletzt. Gegen 17:06 Uhr befuhr der Mann die L 238 aus Richtung Jülich kommend in Fahrtrichtung Eschweiler. In einer langgezogenen Linkskurve kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den angrenzenden Grünstreifen und lenkte noch zwischen zwei Bäumen hindurch. Über den anschließenden Schotterweg geriet das Fahrzeug in einen Graben und überschlug sich.

Der Pkw kam auf den Rädern im Feld zum Stillstand. Der 50-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Aufgrund der Schwere seiner erlittenen Verletzungen transportierte ihn ein Hubschrauber anschließend in ein Klinikum.

Der total beschädigte Wagen wurde abgeschleppt, der Schaden wird auf etwa 20000 Euro geschätzt. Ursachen, die zu dem Unfallgeschehen geführt haben, konnten bislang noch nicht ermittelt werden.