Polizei sucht Zeugen nach Rettungstat

(Bild: Pixabay)

Stolberg: Die Polizei sucht Zeugen, nachdem ein 52-jähriger Mann einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken gerettet hat. Nicht nur für die Rettungstat, sondern hauptsächlich für das, was danach geschah, sucht die Polizei Zeugen. Mehrere Jugendliche hatten den 52-Jährigen nämlich danach attackiert. Geschehen ist das Ganze am Sonntagnachmittag, kurz nach 16 Uhr. Das Thermometer zeigte über 30 Grad in der Stolberger Innenstadt. Viele Eltern und Kinder hielten sich deshalb in der neu gestalteten Wasserlandschaft am Bastinsweiher auf. Auch der 52-Jährige mit seinen Kindern und einer Freundin der Töchter. Die Kleinen waren mit den Füßen im Wasser.