Randalierer zertrümmert Fensterscheibe in einem Café

Stolberg: Die Polizei musste am frühen Samstagmorgen in ein Café in der Salmstraße ausrücken. Dort hatte ein 38-jähriger, stark alkoholisierter Mann randaliert. Die Beamten nahmen den Mann, der sich heftig wehrte, fest. Zuvor hatte der 38-Jährige mehrere Gäste in dem Café beleidigt und bedroht. Als die ihn beruhigen und nach draußen schieben wollten, schlug er nach den Gästen und warf mit einem Gegenstand eine Scheibe des Cafés ein. Nicht weit vom Tatort weg konnten die Beamten dann  schließlich festnehmen. Dabei trat und schlug er nach den Beamten. Mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht wurden die Aggression und der Widerstand gebrochen. Der 38-Jährige erlitt einen Nasenbeinbruch. Polizisten wurden nicht verletzt. Es läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Polizeibeamte.