E u r e g i o  P r e s s e

Raubüberfall auf Bäckereifiliale

Aachen: Am Morgen hat ein bewaffneter Mann eine Bäckereifiliale auf dem Adalbertsteinweg überfallen. Er erbeutete eine geringe Menge Bargeld. Der unbekannte Mann konnte flüchten. Die Angestellte, die sich Tatzeit kurz nach 6 Uhr alleine in der Filiale aufgehalten hatte, blieb unverletzt. Der Täter hatte ihr unmittelbar nach dem Betreten der Filiale die Waffe vorgehalten und so die Herausgabe des Bargelds erzwungen. Als er dies hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Fahndungsmaßnahmen, die sofort eingeleitet wurden, brachten bislang keinen Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank, ein „bubihaftes Gesicht“. Er war zur Tatzeit bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke mit
Reißverschluss. Die Zeugin beschreibt ihn als südländischen Typ.

Hinweise bitte an die Kripo in Aachen unter 0241 – 9577 31501 oder 0241 – 9577 34210 (außerhalb der Bürozeiten).