Krefeld: Am Samstag (29. August 2020) warf ein Unbekannter einen Stein durch ein Fenster der Liebfrauenkirche auf dem Von-Itter-Platz. Dabei wurde ein Mitarbeiter am Kopf verletzt. Gegen 11:25 Uhr war der Mitarbeiter in der Sakristei gerade im Gespräch mit zwei Männern, als plötzlich ein Stein durch eine Fensterscheibe flog und ihn am Kopf traf. Der Mann wurde mit einer Platzwunde und Verdacht auf ein Schädelhirntrauma ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Stein handelte es sich um einen 5 Zentimeter langen und breiten Pflasterstein. Die Sakristei war von draußen aus nicht einsehbar. Das Fenster befindet sich von außen betrachtet rund 5 Meter über dem Boden. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 02151 6340 oder an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de