Strandbuggy entwendet – abgebrannt aufgefunden

Jülich: Zwischen 18:15 Uhr am Sonntag und 08:15 Uhr am Montag entwendeten bislang Unbekannte einen Buggy von der Kastanienstraße in Kirchberg. Er wurde in einem Waldstück ausgebrannt aufgefunden.

Montagmorgen bemerkte der Besitzer das Fehlen seines Gefährts. Während er bei der Polizei in Jülich eine Anzeige erstattete, meldete sich ein Spaziergänger, der in einem Waldstück in der Verlängerung der Frohnhofstraße ein abgebranntes Fahrzeug aufgefunden hatte. Ob das Fahrzeug absichtlich in Brand gesetzt wurde oder ob der erhitzte Motor das hohe trockene Gras am Abstellort entzündete, ist derzeit unklar. Es entstand ein Schaden von circa 20000 Euro.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl des Fahrzeugs nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.