Tödlicher Verkehrsunfall in Hardt- Zeugensuche

(Bild: Pixabay)

Mönchengladbach: Am Dienstagmorgen hat sich gegen 03:15 Uhr auf der Hardter Landstraße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei welchem eine 29jährige Frau verstarb. Die Mönchengladbacherin befuhr mit einem VW Touran die Hardter Landstraße aus Richtung Rheindahlen kommend, in Fahrtrichtung Hardt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die junge Frau mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei erlitt sie tödliche Verletzungen und verstarb noch am Unfallort. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen dem Karrenweg und der ehemaligen Zufahrt zum JHQ vollständig gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht mögliche Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 02161/ 290 zu melden.