Verkehrsunfall in Monschauer Serpentinen

Monschau: Heute Morgen (18.04.18) gegen 8.20 Uhr kam es auf der Straße „Hargard“ im Bereich der Serpentinen zwischen Imgenbroich und Monschau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 55- jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 78- jähriger Pkw- Fahrer fuhr bergab in Richtung Monschau und beabsichtigte im Kurvenbereich nach links in eine dortige Anliegerstraße abzubiegen; hierbei übersah er den ihm entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge und zum Sturz des 55- jährigen Zweiradfahrers. Schwer verletzt brachte ein Rettungswagen ihn ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.