Versuchter Kioskeinbruch

Mönchengladbach: Mit einer Gehwegplatte hat in der Nacht zu Sonntag ein bislang unbekannter Täter versucht, die Scheibe einer Tür zu einem Kiosk auf der Brunnenstraße einzuschlagen. Zwei Anwohner hörten gegen 00:45 Uhr laute Knallgeräusche und beobachteten durch ihre Wohnungsfenster einen junger Mann, der sich an der Tür zu schaffen machte. Als ein Zeuge ihn ansprach, lief der Unbekannte in Richtung Dahler Kirchweg davon. Der Flüchtige war etwa 20 bis 25 Jahre alt und 170 cm groß. Er hatte eine normale Statur und kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, weißen Turnschuhen und einer dunklen Jacke. Sachdienliche Zeugenhinweise bitte an die Rufnummer 02161/ 290