Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Aachen: Vier Verletzte und Sachschaden in Höhe von geschätzten 12.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagnachmittag gegen 15.40 h zwischen Walheim und Kornelimünster ereignete. Nach bisherigen Erkenntnissen verlor der 23-jährige Fahrer eines Pkw Honda im Zuge eines Überholvorganges die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen den dortigen Bordstein und wurde wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeugführer, der mit seinem Pkw  Mitsubishi in Richtung Walheim unterwegs war. Infolge vorhandener Ölspuren im Bereich der Unfallstelle musste die Fahrbahn aufwendig gereinigt werden. Unter anderem dazu musste die Fahrbahn bis ca. 20.15 h gesperrt werden. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden  abgeschleppt.