Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Merzenich: Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und circa 15.000 Euro Sachschaden ereignete sich Mittwochmorgen auf der L 264 Höhe Merzenich. Gegen 08:30 Uhr befuhr eine 64-jährige Autofahrerin aus Merzenich die Straße „Auf der Heide“. An der Einmündung zur L 264 fuhr sie ohne anzuhalten weiter. Die dortige Ampelanlage war zum Unfallzeitpunkt aufgrund eines Stromausfalls außer Betrieb. Stattdessen waren die dortigen Verkehrszeichen zu beachten. Demnach hätte die Frau am Stop-Schild anhalten und auf den Querverkehr achten müssen. Da sie dies aus bislang ungeklärten Gründen nicht tat, stieß ihr Fahrzeug mit einem von rechts kommenden Lkw zusammen. Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer, ein 51-Jähriger aus Düsseldorf, konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.