Zusammenstoß zweier Pkw; Autofahrerin saß alkoholisiert am Steuer

Aachen: Mit über einem Promille Alkohol im Blut hat am Morgen, gegen 6.20 Uhr, eine Autofahrerin auf dem Pontdriesch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 19-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die junge Frau aus Aachen und der andere Unfallbeteiligte, ein 21-jähriger Mann aus Stolberg, kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Stolberger klagte über starke Schmerzen in der Brust. Die 19-Jährige war nach eigenen Angaben aus der Fußgängerzone  Pontstraße nach rechts auf den Pontdriesch – gegen die Einbahnstraße – gefahren. Dort stieß sie dann frontal gegen das Auto des 21-Jährigen. Am Vorabend habe sie Alkohol getrunken, gab die Autofahrerin an Ort und Stelle gegenüber den Polizisten an. In ihrem Auto fanden die Beamten u.a. eine halbleere Flasche Wodka. Beide Autos wurden abgeschleppt. Im Bereich Pontdriesch kam es aufgrund des Unfalls bis gegen 8 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.