Zusammenstoß zwischen Motorrad und Auto

Nideggen: Ein schwerverletzter Motorradfahrer und Sachschaden in Höhe von circa 18.000,- Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich Sonntagnachmittag auf der L 246 ereignete. Das frühlingshafte Wetter nutzten am Sonntag zahlreiche Motorradfahrer für eine Spritztour durch die Eifel. Eine Gruppe Kradfahrer befuhr gegen 14:15 Uhr die L 246 von Schmidt in Richtung Brück. In einer Rechtskurve kurz vor der Ortslage Brück scherte einer der Fahrer, ein 48-jähriger Niederländer, aus noch ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Hier kam dem Mann jedoch ein Pkw entgegen, der von einem 62-Jährigen aus Vettweiß geführt wurde. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.