Zwei Festnahmen nach Verfolgungsfahrt

Stolberg / Eschweiler: Die Polizei konnte gestern Mittag (Die., 5.6.2018) nach einer Verfolgungsfahrt in Stolberg und Eschweiler zwei junge Männer festnehmen. Einen 18-Jährigen aus Eschweiler, der per Haftbefehl wegen schweren Raubes gesucht wurde, und einen 17-Jährigen aus Kelmis (Belgien). Der junge Mann ist in den Akten als jugendlicher Intensivtäter bekannt. Aufgefallen ist der rote BMW den Polizisten gegen 13:45 Uhr auf einem Feldweg aus Richtung Stolberg-Donnerberg kommend am Sportplatz Berger Preuß vorbei in Fahrtrichtung Bergrath. Als die Beamten die Insassen kontrollieren wollten, gab der Fahrer Gas und brauste in Richtung Eschweiler davon. Die Verfolgung brachen die Beamten wenig später ab, um eine Gefährdung Unbeteiligter auszuschließen. Nach den Flüchtigen wurde alsdann gefahndet. Eine halbe Stunde später klickten in Eschweiler-Nothberg die Handschellen. Beide konnten dort aufgespürt und festgenommen werden. Der rote BMW wurde ebenso wie aufgefundenes Rauschgift sichergestellt. Die am Auto angebrachten Kennzeichen gehören nicht zu dem Wagen. Woher die stammen, muss noch geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an.