Jülich: An der Kreuzung der L 253 mit dem Von-Schöfer-Ring kam es am Dienstagnachmittag auf regennasser Fahrbahn zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Beide Autofahrer wurden dabei schwer verletzt. Gegen 17:00 Uhr befuhr ein 39 Jahre alter Mann aus Jülich die L 253 aus Richtung Broich kommend in Fahrtrichtung Jülich. Als er mit seinem Pkw nach links auf den Von-Schöfer-Ring abbiegen wollte, übersah er eigenen Angaben zufolge den entgegenkommenden Wagen eines 60-jährigen Jülichers. Beide Fahrer erklärten später, sie hätten noch versucht, beim Erkennen des jeweils anderen ihre Fahrzeuge zum Stillstand zu bringen. Dennoch kam es zur Kollision, wodurch die Autos stark beschädigt wurden, weshalb sie später abgeschleppt werden mussten. Die Höhe des Schadens beträgt mindestens 13.000 Euro. Die beiden Autofahrer erlitten Verletzungen, die stationäre Aufenthalte in Krankenhäusern erforderlich machten. Rettungswagen brachten sie dorthin. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen im abendlichen Berufsverkehr.