NVR sorgt für zusätzliche Züge beim „Nibirii Festival“

Düren / Köln: Anfang Juni wird zum ersten Mal das „Nibirii Festival“ am Dürener Badesee stattfinden. Da bei dem Festival für elektronische Musik am Samstag, den 01. Juni 2019, mit einer großen Besucheranzahl gerechnet wird, haben sich der Nahverkehr Rheinland (NVR) und DB Regio entschieden, für die Abreise in den frühen Morgenstunden des 02. Juni 2019 insgesamt vier Sonderzüge einzusetzen.

Vom Dürener Hbf wird es jeweils zwei Extrafahrten Richtung Köln beziehungsweise Aachen geben. Die erste Fahrt zum Kölner Hbf startet um 03:55 Uhr (Ankunft 04:22 Uhr), die zweite Fahrt beginnt um 05:00 Uhr (Ankunft 05:26 Uhr). In der Gegenrichtung können die Festivalbesucher neben den regulären Nachtverbindungen die Extrafahrt um 03:58 Uhr nehmen, die um 04:27 Uhr in Aachen Hbf sein wird. Die zweite Sonderfahrt beginnt um 05:06 Uhr in Düren Hbf und ist um 05:35 Uhr in Aachen Hbf.

Informationen zu den Sonderverkehren werden in die Fahrplanauskunft der DB unter www.bahn.de, in den DB Navigator, die Fahrplanauskunft des VRS unter www.vrsinfo.de und die Fahrplanauskunft des AVV unter www.avv.de aufgenommen. Zudem werden die Fahrpläne an den Bahnhöfen entlang der betreffenden Linien ausgehängt.