Bürgerbeteiligung zur Rad-Vorrang-Route Eilendorf

Aachen: Die Stadt lädt ein zu einer Bürgerbeteiligung zum Thema Rad-Vorrang-Route Eilendorf. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 6. Februar, um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts Eilendorf, Heinrich-Thomas-Platz 1.

Aus allen Stadtteilen soll es möglichst direkt geführte und komfortable Rad-Vorrang-Routen in die Innenstadt geben. Der Mobilitätsausschuss beschloss im April 2017 einstimmig, ein solches Rad-Vorrang-Routen-Netz in Aachen zu schaffen.

Die Strecke vom Eilendorfer Bahnhof in Richtung Innenstadt soll als erste Route umgesetzt werden. Sie soll neue Maßstäbe in der Gestaltung und Erkennbarkeit solcher Radwege setzen und die Grundlage sein für alle weiteren Rad-Vorrang-Routen in Aachen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen werden die aktuelle Planung im Bezirksamt vorstellen. Sie freuen sich auf weitere Anregungen der interessierten Bürgerschaft.