E u r e g i o  P r e s s e

DAS E-AUTO MIT SOLARSTROM VOM HAUSDACH LADEN

Herzogenrath: Wer vom Benziner oder Diesel auf ein E-Auto umsteigt, sollte auch über eine eigene Solarstromanlage nachdenken. Das rät die Verbraucherzentrale NRW allen Eigenheimbesitzerinnen und -besitzern in Herzogenrath. „Mit Solarmodulen wird das Hausdach zur Stromtankstelle für saubere und günstige Energie“, erklärt Energieberater Gerhard Weiß. Was dabei zu beachten ist, zeigt er in der aktuellen Aktion „Sonne im Tank“. In Herzogenrath – Mitte ermöglichen, StädteRegion, altbau+ und die Verbraucherzentrale passend dazu vergünstigte Energieberatungen zu Solarstrom.