Herzogenrath: Aufgrund der aktuellen Auflagen der Coronaschutzverordnung sind Großveranstaltungen derzeit nicht zulässig. Somit kann das beliebte Herzogenrather Burgfest nicht stattfinden. Traditionell  findet das Fest rund um Burg Rode alljährlich am ersten Juniwochenende  statt und lockt Hunderte von Besucherinnen und Besucher in die Rodastadt. Das für den 06. Juni 2021 von der Stadt Herzogenrath, der Burg Rode e.V. und dem Gewerbeverein Herzogenrath geplante Fest mit verkaufsoffenem Sonntag muss in diesem Jahr  leider abgesagt werden. Die Veranstalter hoffen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr und wünschen Allen eine gute Gesundheit!