Der Herzog-Limburg-Pfad

Herzogenrath: Am Donnerstag, 7. Dezember stellt Catharina Scholtens die aktualisierte Neuauflage des regional bedeutsamen Wanderführers des inzwischen verstorbenen Frits Sprokel vor. Der Herzog-Limburg-Pfad, eine knapp 140 km lange Reise in die Vergangenheit, lädt auf 20 reizvollen Wanderrouten ein das alte Herzogtum Limburg zu erkunden.    Der Wanderweg schlängelt sich durch die Euregio, vorbei an kulturhistorischen Denkmälern und Orten, die für die Geschichte im Dreiländereck  (Deutschland, Belgien, Niederlande) bedeutsam sind: Vom Residenzstädtchen Limbourg-sur-Vesdre in Belgien über  ´s Hertogenrode/Herzogenrath in Deutschland nach Rode-le-Duc/Rolduc bei Kerkrade in den Niederlanden.

Catharina Scholtens, Herzogenratherin mit niederländischen Wurzeln und aktiv in mehreren Geschichtsvereinen in der Region Aachen tätig, wird an dem Abend einige interessante historische Hintergrundinformationen über die Herzöge von Limburg, die Burg Rode und die Abtei Rolduc einflechten.

Der Eintritt zur Buchpräsentation mit historischen Hintergrundinformationen ist frei.  

Beginn ist um 19 Uhr in den Räumen der Stadtbücherei Herzogenrath, Erkensstr. 2b, Telefon 02406/836305.