Erste Tagung im Depot Talstraße

(Bild: Stadt Aachen)

Aachen: Auf Einladung von Beigeordneter Susanne Schwier tagte jetzt der Schul- und Bildungsausschuss des Städtetags NRW im Depot Talstraße. In ihrer Begrüßungsansprache hob Susanne Schwier die Bedeutung des Depots als neues sozio-kulturelles Zentrum in Aachen Nord hervor. Sie betonte, dass im Depot der „spannende Mietermix viele Möglichkeiten zur Kooperation im Haus eröffnet und Belebung in das Viertel bringt“. Die Beigeordneten aus ganz Nordrhein-Westfalen, die zur Tagung nach Aachen gekommen waren, zeigten sich von dem Konzept und dem Depot an sich beeindruckt. Und mit der Fertigstellung des Seminarraums im Erdgeschoss und der aktuellen Tagung des Schul- und Bildungsausschusses des Städtetags NRW hat das Depot auch offiziell seinen „Sitzungsbetrieb“ aufgenommen.