Fabian darf jetzt auch in die Umweltzone fahren

(Bild: Pixabay)

Aachen: Jetzt darf der alte Bücherbus Fabian auch in die Umweltzone fahren: dank einer speziellen Filtertechnik wurde dem Bus aktuell die Zuerkennung der grünen Plakette ermöglicht. In den gerade vergangenen Osterferien erfolgten die technische Umsetzung und der Einbau des erforderlichen Filters. Damit können seit dem 24. April die wenigen Fahrkilometer des Bücherbusses im Innenstadtbereich ungehindert vor sich gehen. Die Finanzierung dieser Maßnahme hat in vollem Umfang der Förderverein der Stadtbibliothek übernommen. 

Ab dem 8. Mai fährt Fabian seine Haltepunkte entsprechend wieder in vollem Umfang an: Mittwochs hält er von 13.30 bis 14.15 Uhr an der Haltestelle in Burtscheid, Malmedyer Straße, die komplett gestrichen war. Die Haltestelle in  Aachen Nord (donnerstags von 15.15 bis 16 Uhr) wird vom P&R Parkplatz an den alten Standort Feldstraße/Kirschbäumchen zurück verlegt. Freitags fährt der Bücherbus Fabian in Forst ebenfalls von 17 bis 17.45 Uhr die alte Haltestelle Schönrathstraße an. Einzig die um wenige Meter verschobene Haltestelle am Donnerstag in Rothe Erde (Barbarastraße/Zehnthofweg) bleibt von 17.30 bis 18 Uhr  an dieser Stelle erhalten. 

Die Zusammenarbeit mit der Katholischen Grundschule auf der Hörn wird ebenfalls ab dem kommenden Schuljahr 2017/2018 wieder aufgenommen.